17.2. Retro Gaming

retro

Samstag 17. Februar 2018 – Retrogaming
Eintritt: Frei / Einlass: 16:00 Uhr/ Kulturzentrum

Arcadehallen-Feeling mitten in Kreuznach. Dieses Mal wird wieder gezockt, bis die Finger bluten und die Ohren klingeln. Wiedereinmal mit dabei sind so ziemlich alle Konsolen vor der Jahrtausendwende. Außerdem stehen Arcade-Automaten und Handheld-Konsolen der Extraklassebereit. Vielleicht trauen sich ja sogar die Jungs aus Shelbyville diesmal ihre Flagge zurück zu erobern.

Open Stage 27.1.18

Samstag 27. Januar 2018 – Open Stage
Eintritt: Frei / Einlass: 20:00 Uhr/ Kulturzentrum

Auch diesmal steht die Bühne der AJK wieder jedem und allem offen. Für Bands, Solo-Musiker, am Instrument und am Mikrofon oder für Leute die einfach jammen wollen. Auch für jede andere Art von Kunst und Unterhaltung ist Platz. Zum Beispiel für Lyrik oder Comedy. Traut euch und macht unsere Bühne zu eurer Bühne. Anlage, Schlagzeug, Gitarre, Piano und Verstärker stehen für bereit.

AJKino am 20.1.

Am Samstag gibt es wieder AJKino mit dem klassiker von 1962 „Der Krieg der Knöpfe“ Diesmal im warmen Keller. Eintritt wie immer frei.

Silvester

Silvester

Eintritt: Spende
22:00 Uhr: Essen zu günstigen Preisen im Café von Eric
22:00 Uhr: Musikvideos auf Leinwand von 1918-2018

Die Silvesterparty der etwas anderen Art. Während auf allen Sendern und Kanälen ein Jahresrückblick nach dem anderen läuft, wagen wir einen musikalischen Rückblick. Allerdings beschränken wir uns nicht auf ein Jahr: Wir blicken zurück auf 100 Jahre Musikgeschichte. Mit Musikvideos von 1918-2018 auf Leinwand feiern wir ein neues Jahr. You can’t stop the Music!

Welcome Home

Welcome Home

Einlass 20 Uhr/Beginn 21 Uhr/5€/

- Mind Trap (Acoustiv-Indie)
- Young Ferenc (Singer/Songwriter)

Es ist eine schöne Tradition, die sich schon vor vier Jahren etabliert hat: Am 22. Dezember spielen MIND TRAP und man trifft alte Kollegen, Schulfreunde und Bekannte. MIND TRAP bricht Konventionen, spielt mit Erwartungen und erfindet sich ständig neu. Meilenstein und Beweis dafür ist ihr Debut-Album. YOUNG FERENC ist diesmal auch mit dabei, Singer und Songwriter.



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. ajk.blogsport.de (3)
  2. ajk.blogsport.de (5)
  3. ajk.blogsport.de (3)
  4. google.com (6)