Archiv für März 2014

Spießbrodebrödsche

hb

Die HÄNGERBÄND rockt dir den Arsch ab!!! Das wissen nicht nur die Mainzer, wenn sie die 05er Hymne der allseits bekannten Hängers im Stadion hören. Die Hängerbänd ist einfach für die Bühne geboren und wenn sie nicht damit verwachsen wären, würde man glatt denken sie wären Musiker, welches 2005 diverse Spassakrobaten auf dem Wacken Festival auch schon feststellen durften.
Seit 1989 versprüht die Bänd schon ihre Rock‘n'Roll Attitüde gepaart mit derbem Punk und einem Hauch Metall. Völlig unbeirrt von Mainstream und sonstigem Gewäsch holzen die 5 Prügelbarden ihre feucht-fröhlichen Partykracher unters Volk und hinterliessen schon immer das Publikum mit einem zufriedenen Grinsen…
Na denn mal PROST!!!
www.haengerbaend.de

The Suicide Kings kommen aus dem Süden von Hessen und sie spielen Punkrock gepaart mit Trash und Hardcore. Ihr Haupteinfluss stammt von Bands wie den Misfits, Anthrax, Good Riddance, Bad Religion… Sie möchten ihre Musik mit allen Menschen der Subkulturszene teilen… Punks, Metalheads und jedem der gerne moshed und headbanged.
www.facebook.com/thesuicidekings

Der Sound von BLACK N‘ JACK ist voll und ganz auf Oldschool Rock n‘ Roll getrimmt. Wegbereiter sind der Sound und der Lifestyle der wilden 70er und 80er, deren Geist in den Songs von BLACK N‘ JACK wieder auflebt: Laut, schmutzig und gemein.
BLACK N‘ JACK verstecken sich nicht hinter dem musikalischen Unwort der letzen Jahre, sie leben den Rock n‘ Roll, und das beweisen sie Show für Show mit energisch frischer und natürlicher Performance.
BLACK N‘ JACK nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise in längst vergangen geglaubte Zeiten voller Sex, Drugs & Rock n‘ Roll und ehrlicher, schweißtriefender Musik voller Herzblut.
http://www.blacknjack.de

Bandanfragen

Wenn ihr Interesse habt mit eurer Band bei uns zu spielen, oder wenn ihr Lust habt mal ein Konzert mit uns zu organisieren schreibt ab jetzt an folgende Adresse:

AJK-Bands@gmx.de

Retro, retro, retro Yeah

Ab 16 Uhr