Archiv für Mai 2014

Soliveranstaltung und Konzert fallen aus, Flohmarkt findet statt

13. Juni @ AJK: Black Sound Vol. 1 mit DJ Timmi-T, DJ Adone, DJ M-Trax und Mario Loritz – Benefitzkonzert fällt aus!

14. Juni @ AJK: Seraphin Falls und Light to the blind fällt aus!

21. Juni @ AJK: Flohmarkt

Aufbau 12 Uhr
Beginn 14 Uhr

Für nur 3 € könnt ihr während Pariser Viertel Fest einen Flohmarktstand bei uns aufstellen.
Schickt uns zur Anmeldung bis Mittwoch, den 18.6., eine Email mit folgenden Angaben:
• Standgröße
• Werden Tische und Bänke benötigt?
• Handynummer für Rückfragen

Keine kommerziellen Verkäufe, kein Nazischeiß

Musiker für Open Stage willkommen! Gerne auch mit Anmeldung per Mail wenn Equipment benötigt wird.

Parallel findet das Stadtteilfest im Pariser Viertel statt (circa 50 Meter entfernt) dort gibt es Essen aus aller Welt.

Erste Hürde geschafft

Vielen Dank für die großartige Unterstützung, die unser Verein in den letzten Wochen erfahren hat!
Wir sind überwältigt von der großen Solidarität Kreuznacher Bürger und danken auch den Organisationen und Unternehmen.

Durch den Beschluss der Stadt Bad Kreuznach, am Montag dem 5.5., kommen dem Verein nun zur Restfinanzierung bis zu 5.000 € aus den Mitteln der Hans und Harry Staab-Stiftung zu gute. Damit haben wir unser gesetztes Spendenziel erreicht!

Wir hoffen, dass die Kostenvoranschläge die Summe nicht übersteigen, jedoch sind wir optimistisch, dass die ausführenden Firmen im Sinne des Kulturzentrums kalkulieren.

Wir würden uns sehr freuen unsere Spender und Sponsoren bei den kommenden Veranstaltung bei uns begrüßen zu können.
Erste Gelegenheit bietet das Repair Café am kommenden Freitag dem 9.5. ab 18 Uhr in den Räumen des Cafés im Kulturzenrum.

Infos dazu unter ajk.blogsport.de/repair-cafe/

Jugendsammelwoche

29.04. Wochenspiegel: AJK sammelt für Kulturzentrum und Jugendarbeit

Jedes Jahr werden junge Menschen bei der Jugendsammelwoche aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln – für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. In diesem Jahr ist der Verein Alternative Jugendkultur vom 28. April bis 8. Mai im Stadtgebiet unterwegs.

Wie bereits berichtet, geriet der Verein kürzlich in finanzielle Misere, als im Zuge des Konzessionsantrags bauliche Mängel in Bezug auf den Brandschutz erkannt wurden. Solange diese Umbauten nicht durchgeführt wurden, können im Kulturzentrum der AJK keine Veranstaltungen durchgeführt werden.
AJK braucht Geld für das Kulturzentrum

Mit dieser Sammelaktion versucht die AJK, ihrem Spendenziel von benötigten 10.000 € etwas näher zu kommen. Doch trotz aller finanziellen Schwierigkeiten, in denen sich der junge Verein gerade befindet, engagieren sich die Mitglieder nicht nur für ihre eigenen Belange, sondern machen sich generell für Jugendarbeit stark. Denn die eine Hälfte des gesammelten Geldes darf die sammelnde Jugendgruppe behalten. Die andere Hälfte wird an den Landesjugendring überwiesen. Hiermit werden u.a. Projekte der Mitgliedsverbände und des Landesjugendringes, z. B. im Rahmen der Behindertenarbeit oder der Entwicklungszusammenarbeit unterstützt.

Weitere Infos gibt es bei der Stadtjugendförderung, Vanessa Berg, 0671-9200412, E-mail v.berg@die-muehle.net.
oder AJK-BadKreuznach@gmx.de

Straight from the grave – Solikonzert