Beiträge von AJK

Meile für Demokratie Samstag 24.11.

Paddy goes to Holyhead

Mehr als 25 Jahre “on the road”. Wer hätte gedacht, dass Paddy Schmidt und seine Mitstreiter sich einmal selbst besingen würden? Ihr großer Hit „Bound Around“ und die große Spielfreude von PADDY GOES TO HOLYHEAD ließ die bekanntesten Folkrocker Deutschlands in den Neunzigern ein keltisches Feuerwerk nach dem anderen abbrennen. Sie sind zur Zeit als Akustik-Trio unplugged auf Tour.

Karten:
http://ajk.blogsport.de/programm/karten-vvk-paddy//

20 Uhr / VVK: 12€ / AK: 15€

Halloween

Wie jedes Jahr schallt es aus dem Folterkeller der AJK und ruft zum All Hallows‘ Eve, dem Tag, an dem die Toten auf der Erde wandeln. Wenn Skassapunka loslegen, bleibt kein Knochen unbewegt. Die Italiener machen feinsten Ska-Punk in ihrer Muttersprache. Die ANTI ANTI SUPERGROUP ist keine 08/15 Cover-Band: Pop-Songs als 3-Akkord-Punkrock-Arrangements

Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr / 5€

Buntisiert mit uns!

Bunti

6.10. Lulu und die Einhornfarm

LULU & DIE EINHORNFARM aus Berlin klingen wie Hans-A-Plast und Nena auf Speed. Liebhabersache für Deutschpunk-Fans, die statt Hanns Martin Schleyer lieber tote Crackhuren im Kofferraum liegen haben. MIAMI LOBSTER aus Mainz kommen mit ihrer EP „Crackmetal EP“, schneller HC-Punk mit Gesang, der manchmal an Lemmy erinnert. Dazu noch Special Guests: Punkrock aus Bad Kreuznach. Neu und verbraucht.
Aftershow: a.cepa (MZ) WAST3D (MZ) (Industrial/EBM/Electro)